Prof. Dr. Rüdiger Prasse – Landesliste Platz 3

Prasse Abb. 1

Prasse Abb. 1

Professor Prasse – derzeitiger Personenstand ist zwielichtig – kam als Tochter eines Vaters und Sohn einer Mutter in einer norddeutschen Hafenstadt zur Welt. In diese Welt ist er dann nach Schule und Ausbildung zum Blumenpfleger hinausgezogen (Abb. 1, links).

Prasse Abb. 2

Prasse Abb. 2

Dabei waren insbesondere Krisengebiete für ihn von großem Interesse. Er arbeitete dort wahlweise als Flusspirat im Dienste der männlichen Bevölkerung (Abb. 2) und auf Wunsch der weiblichen Bevölkerung als Menschenopfer (Abb. 3).

Prasse Abb. 3

Prasse Abb. 3

Nach vielen Jahren der Weltverbesserung ist er rechtzeitig zur Bundestagswahl 2017 zurückgekehrt, um Deutschland mit dem Schwert der Satire wieder unter die Kulturnationen der Welt zurückzuführen.

In seiner Freizeit schaut er gern in Bilderbücher und beschäftigt sich mit der Tier- und Pflanzenwelt.